Maudachs 1250-Jahre-Jubiläum

Die Jubiläumsweine

Der zum Jubiläum geplante Residenz-Wein (ein Riesling Bergel) wurde am 26.09.2018 unter Leitung von Kurt Sippel fachmännisch an der Seniorenresidenz "Änne Rumetsch" eingepflanzt.

Update 30.10.2018: Die Reben zum Jubiläumswein sind mittlerweile gut angewachsen.

Update 5.12.2019: Dank der guten und langjährigen Zusammenarbeit mit dem Wein- & Sektgut Provis-Anselmann (s.a. untiger Zeitungsartikel), sind der Wein (€ 6,50 pro Flasche) und die Gläschen (€ 2,50 das Stück) ab sofort in der Seniorenresidenz beim Ehepaar Sippel erhältlich. (Mengenrabatte sind möglich, bitte direkt vor Ort klären.)

Neben diesem Riesling wird es auch einen Rotwein geben: Gänsfüßer. Diese Rebsorte wurde früher in Maudach angebaut (recherchiert von Herrn Markus Trescher und bestätigt von Herrn Dr. Stefan Mörz). Eine echte Rarität, denn diese Sorte wird nur noch von ganz wenigen Weingütern, aufgrund ihres hohen Pflegebedarfs, kultiviert. Unser "JubiFüßer" stammt übrigens vom Weingut Braun aus Meckenheim.

Bereits ab dem 13. Jhd. war der Gänsfüßer weit verbreitet und man lobte besonders den Geschmack der Reben, welche zwischen Neustadt und der Rheinschanze, als auch Maudach, angebaut waren. Pfalzgraf Johann Casimir (1543-1592) legte Wert auf den Erhalt der Gänsfüßer Rebe und sicherte mit seinem Erlass von 1584 den weiteren Bestand der Rebsorte.
"Die Gensfuß seind zu essen gut - getrunken machens noch mehr Mut", oder "Stark von Geschmack und werfen einem bald auf den Sack" (Anm. das Strohbett), waren die Umschreibungen der Heimatdichter für diese edle Sorte.
Somit ist es nicht verwunderlich, dass der Kurfürst sich jährlich 15 Fuder (entspricht 15.000 Liter) nach Heidelberg zufahren ließ und diese dann im großen Weinfass im Heidelberger Schloss verschwanden.
Der Transport des Weines fand also von Neustadt aus nach Osten über die Dörfer bis zur Rheinschanze statt, auf der sogenannten Weinstraße, welche auch durch Maudach führte (und noch immer als Straßenname existiert).

Aufgrund des Erlasses von 1584, ist der Gänsfüßer ab sofort zum Preis von € 15,84 pro Flasche über Joachim Krieg, Tel. 0621-5295381 (AB), erhältlich.

Bey dem rothen Wein thut er, was der Riesling beim weißen thut.

 Wir liefern auch zu Ihnen nach Hause! 

 
[ Quelle ]

Maudacher Chronik

Maudacher Musik

Jubiläumsbier

Jubiläumskaffee

Jubiläumsmaske

Die JubiCard